Auf mittlerer Welle

Mittelwelle, wer kennt denn so etwas noch. War da was?  Das war so etwas was man hören konnte wenn man beim Küchenradio versehentlich den falschen Knopf erwischt hat, wenn es mit einem mal anfing zu knacken und sich die Musik und Sprache im Radio irgendwie wie am Telefon anhörte, sofern einen das Knacken und Zischen nicht gleich so erschreckt hat und man schnell wieder die FM oder UKW-Taste gedrückt hat.

Früher war da in der Tat einiges los, es gab viele Sender und ich habe früher durchaus auch Radio auf Mittelwelle gehört. Aber ich habe nicht nur einfach Radio gehört mit den Geräten die es zu Hause gab. Ich habe mich auch mit der Technik beschäftigt. Als Jugendlicher habe ich mich mit technischen Basteleien beschäftigt. So hatte ich einige Experimentierkästen wo es um Elektronik ging.  Damit gelang mir dann auch der ganz einfache Empfang der Mittelwelle. Zuerst allerdings nur der des Ortssenders hier, des NDR Mittelwellensenders Hamburg auf 972 kHz.  Dort war damals das Programm von NDR2 zu hören gewesen.

Später dann war auch mehr möglich. Mit den Experimentierkästen konnte man richtige Empfänger zusammen basteln. Noch mehr war allerdings mit dem Mittelwellenteil der Radios hier möglich gewesen. Der beste Mittelwellenempfänger damals steckte ausgerechnet im Auto von meinem Vater. Da konnte man die ganze Mittelwelle in Schritten von einem kHz abstimmen, das ging so genau mit keinem anderen Empfänger der mir damals zur Verfügung stand.

Selbst tagsüber gab es damals eine Menge Sender, man wollte schließlich auch den jeweils anderen Teil Deutschlands erreichen. Aber erst recht wenn es dunkel wurde konnte man noch viel mehr hören. Ich hatte nie eine wirklich gute Empfangsanlage gehabt und keine spezielle Antenne. Aber trotzdem konnte ich dort abends durchaus mal Sender aus dem Süden Deutschlands hören.

Neben dem Empfang der Mittelwelle war für mich auch die Kurzwelle interessant. Aber in diesem Beitrag soll es erst mal um die Mittelwelle gehen.

Wie komme ich nun auf so ein Thema? Heute wurden gegen 9 Uhr die Mittelwellensender des NDR und damit eben auch der auf der 972 kHz abgeschaltet. Dies war der Sender den ich damals zuerst mit allereinfachsten Mitteln empfangen konnte.  Es endet damit eine technische Ära. Zuletzt war auf dem Mittelwellensendern des NDR das Programm NDR Info zu hören, am Sonntagmorgen das Hafenkonzert und jeden Tag der Seewetterbericht. Außerdem wurden über die Mittelwellensender auch Bundestagsdebatten übertragen.

Es werden wohl nicht so viele die Abschaltung mitbekommen haben. So viele regelmäßige Hörer gibt es auf Mittelwelle wohl nicht mehr.

Da ich mich auch heute noch mit dem Radioempfang unter anderem Mittelwelle und Kurzwelle beschäftige, wird es zu diesem eher technischen Thema künftig noch mehr Beiträge hier geben.