Das war die Woche 25/2017

Was war das denn für eine Woche, eine Woche die als „Höhepunkt“ am Donnerstag ein Unwetter zu bieten hatte wo es am Mittag fast Nacht geworden ist. Nochmal eine Woche ohne laufen, dafür etwa 15 km Wandern und 34 km per Rad. Es wäre beinahe sogar eine Woche ohne Radfahren geworden, wenn es heute Vormittag nicht geklappt hätte.

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer

In die warme Woche

Diese Woche soll eine richtig warme Woche werden. Von der Hitze wird man hier im Norden wohl verschont. Die 28° heute reichen vollkommen.

Heute Vormittag bei etwa 25° entstand das Bild, bei einer mini Wanderrunde. Auch heute Vormittag kam es einen bereits wärmer vor als es war, fast kein Wind und dazu kommt die Schwüle. Die Temperaturen von 30° und darüber dürfen da ruhig im Süden bleiben.

Hinein in die warme Woche.

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer

Das war die Woche 24/2017

Eine Woche ohne laufen, etwas was bei mir häufiger mal vorkommt. Dafür zweimal schwimmen, das gab es bei mir noch nie. Dazu kommen 70 km per Rad und in dieser Woche auch zwei kleinere Wanderungen.

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer

Das war die Woche 23/2017

Diese Woche war bei mir eine nicht ganz so aktive Woche, zu 68 km per Rad kamen ganze 6 km Laufen dazu. Das lag an Zeitmangel aber auch daran das ich nicht bei jedem Wetter unterwegs sein muss nur um möglichst viel zu schaffen.

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer

Das war die Woche 22/2017

Zum Wochenabschluss wieder der kleine Rückblick.

Das war nochmal eine aktive Woche, in der 100 km mit dem Rad zusammengekommen sind. Dazu kommt noch meine 11 Kilometer Wandertour in Richtung Wandsbek. Ein paar Schritte bin ich in dieser Woche auch wieder gelaufen als Summe insgesamt 11 km.

Ein weiteres Erlebnis war einmal Schwimmen am Donnerstag. Diesmal im Parkbad Volksdorf wo es neben den Becken in der Halle auch ein Außenbecken gibt. Bei dem tollen Wetter war ich diesmal ausschließlich im Außenbecken.

Ich wünsche frohe Pfingsten. 🙂

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer

Das war die Woche 21/2017

Wie war die Woche, wo ging es hin?

Ein schöne Woche war das und eine aktive Woche. Das hat auch daran gelegen, dass ich Urlaub hatte und so bereits am Vormittag unterwegs sein konnte. Hauptsächlich war ich mit dem Rad unterwegs, ohne Rad gab es diese Woche eine für meine Verhältnisse nicht so kleine Wanderung von Volksdorf zurück nach Farmsen mit mehreren Umwegen bei der um die 10 km zusammen gekommen waren. Ein paar Schritte bin ich auch gelaufen in dieser Woche, ich wollte das wenigstens einmal schaffen und einmal klappte es dann auch.

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer

Mai

Was wäre der Mai ohne die Rapsblüten?

Es würde was fehlen.

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer

Montag, 29. August 2016

Gestern gab es nach der Hitze Gewitter die uns hier zum Glück mit Blitzschlägen, Sturm und Hagel verschont haben. Hier gab es dafür ein andauerndes Donnern zu hören. Die Gewitter waren mit einer schönen Abkühlung nach der Hitze verbunden. Nach den Gewittern folgte am Abend ein schon fast unheimliches Abendrot.

Bevor es dunkel wurde war einige Minuten der Himmel erst gelb und dann richtig rot. Was für eine Abendstimmung.

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer

Die Hitze ist da

Die Hitze ist da, für die ganzen Leute die meinen das ein Sommer ohne Hitze kein Sommer ist.

Bei 30° und darüber ist der Rückweg von der Arbeit nicht so angenehm und auf dem Rad fühle ich mich dann trotz Fahrtwind nicht so wohl. Hitze bedeutet bei mir daher Hitzepause. Aber die ist ja wenigstens nicht endlos.

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer