Das war die Woche 48/2017

Eine Woche für die wenige Worte ausreichen. Grau, dunkel, trüb und nass ohne wirkliche Höhepunkte. So eine Woche ist die vergangene gewesen.

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.