Ein reines Lauf-Wochenende

Einmal ist immer das erste mal und so war dieses Wochenende das erste reine Lauf-Wochenende bei mir. Dafür sorgte auch das Wetter, mit angenehmen Temperaturen und starken Windböen bei denen ich mich auf dem Rad nicht so wohl fühle. Hinzu kommt noch, das ich zur Zeit sowieso nicht so viel Lust zum Radfahren habe, ja das gibt es bei mir auch. Also stand am Samstag wie am Sonntag jeweils am Vormittag eine Runde Laufen auf dem Programm.

Bestes Wetter zum Laufen, am Samstag wie am Sonntag.

Vormittags war noch das meiste Blau am Himmel. Da sieht alles gleich ganz anders aus. Einfach ein Genuss.

Beide Runden waren obwohl ich unterschiedliche Strecken gelaufen bin genau gleich lang, jeweils 10,3 km. So sind dann an diesem Wochenende 20,6 km zusammengekommen.

Vielen Dank für das Vorbeischauen, euer

Diesen Beitrag teilen

2 Antworten auf „Ein reines Lauf-Wochenende“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.