Hitze

Hitze, das heißt Aktivitäten wie Radfahren finden bei mir wenn überhaupt nur am Vormittag statt. Der Tag heute soll wohl der bisher heißeste in diesem Jahr werden. Da war ich nun heute Vormittag unterwegs.

Eine Runde bei 28° auf der das Bild entstanden ist. Es genügten da heute Vormittag dann auch 25 Kilometer.

Die Hitze soll hier in den nächsten Tagen weiter zu Gast bleiben, so dass es dann auch bei Runden am Vormittag bleiben wird.

Viele Grüße vom PC

Nach jahrelangen stabilen Betrieb startete Ubuntu heute mit dieser “schönen” Meldung:

Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813239] BUG: unable to handle kernel paging request at ffff880404598000
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813271] IP: [<ffffffffa010771a>] implement+0x6a/0x110 [hid]
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813295] PGD 1c06063 PUD daffe067 PMD 3fffa7063 PTE 8000000404598161
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813320] Oops: 0003 [#1] SMP 
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813334] CPU 0 
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813342] Modules linked in: parport_pc bnep ppdev rfcomm bluetooth binfmt_misc snd_hda_codec_hdmi snd_hda_codec_realtek ftdi_sio smsdvb dvb_core rc_hauppauge psmouse usbserial joydev dm_multipath snd_hda_intel snd_hda_codec snd_hwdep snd_pcm snd_seq_midi serio_raw snd_rawmidi snd_seq_midi_event snd_seq snd_timer snd_seq_device rt3290sta(P) snd mei(C) soundcore snd_page_alloc ir_lirc_codec lirc_dev i915 ir_mce_kbd_decoder ir_sony_decoder drm_kms_helper ir_jvc_decoder ir_rc6_decoder drm i2c_algo_bit ir_rc5_decoder ir_nec_decoder video mac_hid smsusb smsmdtv rc_core coretemp w83627ehf hwmon_vid lp parport hid_logitech_dj usbhid hid dm_raid45 xor dm_mirror dm_region_hash dm_log r8169 btrfs zlib_deflate libcrc32c
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813677] 
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813685] Pid: 1618, comm: Xorg Tainted: P         C O 3.2.0-65-generic #99-Ubuntu bjpc H77/H77
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813715] RIP: 0010:[<ffffffffa010771a>]  [<ffffffffa010771a>] implement+0x6a/0x110 [hid]
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813744] RSP: 0018:ffff8803d1493c08  EFLAGS: 00010006
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813761] RAX: 5500000000000000 RBX: 5500000000000000 RCX: 0000000000000000
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813781] RDX: 0000000000000040 RSI: ffff880404597ff1 RDI: ffff8803fec6c000
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813802] RBP: ffff8803d1493c38 R08: 0000000000000000 R09: ffff880404597ff1
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813822] R10: 0000000000000000 R11: 0000000000000004 R12: 0000000000000000
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813842] R13: 0000000000000040 R14: ffff880404597ff9 R15: ffff8803fec6c000
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813863] FS:  00007fd16ff8c880(0000) GS:ffff88041f200000(0000) knlGS:0000000000000000
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813886] CS:  0010 DS: 0000 ES: 0000 CR0: 0000000080050033
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813902] CR2: ffff880404598000 CR3: 0000000403a5c000 CR4: 00000000001406f0
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813923] DR0: 0000000000000000 DR1: 0000000000000000 DR2: 0000000000000000
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.813943] DR3: 0000000000000000 DR6: 00000000ffff0ff0 DR7: 0000000000000400
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.815010] Process Xorg (pid: 1618, threadinfo ffff8803d1492000, task ffff8803d148dc00)
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.816088] Stack:
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.817131]  ffff8803d1493c88 0000000000000024 0000000000000048 ffff8803ffcd5e00
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.818216]  0000000000000008 ffff880404597ff1 ffff8803d1493c98 ffffffffa010784d
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.819240]  000000800000007f 00000007000000ff 0000000000000038 ffff8803fec6c000
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.820242] Call Trace:
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.821231]  [<ffffffffa010784d>] hid_output_field+0x8d/0xe0 [hid]
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.822256]  [<ffffffffa0107dda>] hid_output_report+0x6a/0x80 [hid]
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.823248]  [<ffffffffa01464f5>] __usbhid_submit_report+0xc5/0x310 [usbhid]
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.824235]  [<ffffffffa0146792>] usbhid_submit_report+0x52/0x80 [usbhid]
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.825217]  [<ffffffffa011f92d>] logi_dj_ll_input_event+0x10d/0x180 [hid_logitech_dj]
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.826233]  [<ffffffff814d4d0e>] input_handle_event+0x7e/0x390
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.827141]  [<ffffffff814d50c0>] input_inject_event+0xa0/0xb0
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.828046]  [<ffffffff814d7c35>] evdev_write+0xe5/0x140
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.828948]  [<ffffffff8117b273>] vfs_write+0xb3/0x180
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.829839]  [<ffffffff8117b59a>] sys_write+0x4a/0x90
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.830788]  [<ffffffff8166bc82>] system_call_fastpath+0x16/0x1b
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.831700] Code: 89 e0 48 39 c3 72 76 44 89 e8 44 89 e9 c1 e8 03 83 e1 07 49 01 c6 48 89 d8 44 21 e3 48 d3 e0 48 d3 e3 48 f7 d0 49 23 06 48 09 c3 <49> 89 1e 48 8b 5d d8 4c 8b 65 e0 4c 8b 6d e8 4c 8b 75 f0 4c 8b 
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.832765] RIP  [<ffffffffa010771a>] implement+0x6a/0x110 [hid]
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.833774]  RSP <ffff8803d1493c08>
Jul 16 15:58:31 berndjottpc kernel: [    9.834806] CR2: ffff880404598000

Die grafische Oberfläche startete nicht, denn das Programm welches sich auf diese Weise verabschiedet hatte war Xorg, der X-Server welcher für die grafische Oberfläche benötigt wird. Unter Windows wäre das wohl so ein blauer Bildschirm.

Was auch immer dieses Problem verursacht hat, nach einem Neustart war das System dann ganz normal hochgefahren, so als ob nichts wäre. Sollte das nun häufiger passieren, ist ein Problem mit der Hardware nicht auszuschließen. :evil:

Die 24 Jahre Regel

Die “24 Jahre Regel” ein heimliches Gesetz bei Fußball-Weltmeisterschaften galt auch gestern wieder. :-)

Brasilien:
3. Weltmeistertitel 1970
4. Weltmeistertitel 1994 dazwischen lagen 24 Jahre.

Italien:
3. Weltmeistertitel 1982 (Endspiel gegen Deutschland, habe ich im Urlaub in Südfrankreich gesehen)
4. Weltmeistertitel 2006 (wo Italien den Gastgeber Deutschland bitter im Halbfinale raus warf). Dazwischen lagen 24 Jahre.

Deutschland:
3. Weltmeistertitel 1990 in Italien
4. Weltmeistertitel 2014 in Brasilien, dazwischen lagen 24 Jahre Wartezeit.

Nun hat es ganz nach diesem heimlichen Gesetz wieder geklappt, herzlichen Glückwunsch.

Auch gestern Abend war es hier wieder wie Silvester.  Vorher kam man sich in der Großstadt allerdings vor wie irgendwo auf dem Dorf, es waren hier  sehr wenig Autos auf den Straßen unterwegs denn die Einschaltquote beim WM-Finale gegen Argentinien war die höchste aller Zeiten. Alles verfolgte den Krimi der schließlich ein Happyend hatte, auch wenn bis zum 1:0 lange gezittert werden musste. Es genügte und nun sind es 4 Sterne. 8-)

Da wäre dann noch ein ganz ernster Bericht zum Spiel gestern Abend der heute im Postillon erschienen ist:
Bitter! WM-Aus für Deutschland nach nur sieben Spielen :-D

Silvester im Juli

Prost Neujahr oder was und das im Juni? Was war denn das gestern Abend nach 22 Uhr. Es wurde geknallt und es waren die Luftheuler zu hören so wie an Silvester. Aber an einem 8. Juli endet doch nicht das Jahr.

Was war denn los? Ganz einfach, beim Halbfinale Brasilien – Deutschland fielen die Tore der deutschen Elf wie am Fließband, die Leute konnten praktisch durch knallen. Die erste Halbzeit war von der Klangkulisse hier fast schon wie der Silvesterabend.

Bei einem 7:1 gegen den Gastgeber, den 5 fachen Weltmeister, einem Ergebnis mit dem wohl kaum einer gerechnet hat, da wird geknallt.

Wenn jemand tatsächlich auf dieses Ergebnis gewettet hat, es dürfte ein ordentlicher Gewinn dabei heraus gekommen sein.

Nun darf es am Sonntag gegen Argentinien oder die Niederlande auch ruhig dazu kommen, das geknallt wird.

Wochenbeginn 28/2014

Zum Wochenbeginn wieder der Blick nach oben.

Viel Blau, aber die Woche soll auch viel Grau und viel Nass bieten.  Morgen soll es angeblich starke Gewitter mit ordentlich Regen geben.

Ob morgen der Himmel für die deutsche Elf beim Halbfinale gegen den Gastgeber auch so blau ist? Oder ziehen dunkle Wolken auf und es muss zum dritten mal hintereinander um den 3. Platz gespielt werden.

Diese Woche beginnt die Arbeit früh und endet dementsprechend früh. Bei Gewitterrisiko und ordentlich Regen werde ich aber an den Nachmittagen nicht unterwegs sein.

Orakel können sich irren

Orakel können sich irren, gestern lag glücklicherweise das Google-Orakel daneben. Es gab entgegen der Vorhersage einen Sieg der deutschen Elf über Frankreich. Wenn auch knapp, aber ein 1:0 ist ein 1:0 und das genügt vollkommen.

Ein paar Eindrücke von der Stimmung einige Minuten nach Abpfiff gestern Abend, aufgenommen beim U-Bahnhof Farmsen.

Dienstag geht es dann weiter im Halbfinale gegen Brasilien, alles ist drin das Endspiel, der Titel oder auch der 3. Platz. Im ungünstigsten Fall der 4. Platz.

Fast schon brasilianisch

Fast schon brasilianisch sind die Temperaturen hier heute, die Leute die beim Fanfest unter freiem Himmel beim Viertelfinale Deutschland – Frankreich zuschauen wollen, können sich fast so fühlen wie da in Brasilien.

Das Google-Orakel sagt laut Google-Watchblog einen Sieg Frankreichs mit 69% Wahrscheinlichkeit voraus. Wenn die richtig liegen, dann heißt es für die deutsche Elf Heimreise und 2018 den nächsten Versuch wagen. Vielleicht liegt das Google-Orakel auch daneben.

Sollte es heute einen Sieg der deutschen Elf geben, dann gibt es noch zwei weitere Spiele in Brasilien. Es ist dann auch wieder der Weg zum dritten Platz frei den die deutsche Elf eigentlich schon abonniert hat, oder es geht sogar noch mehr.

Aber jetzt erst mal gegen Frankreich.

Viel Spaß!

Alles was mir gerade auf den Nägeln brennt ;-)